Skymuir News - August 2005

6. August

Der große Tag ist da: Heute ist die Lammbockauktion in Mecklenhorst. Auto und Anhänger sind vorbereitet, die Wolle ist eingeladen und für unsere Verpflegung ist auch gesorgt.

Um 3 Uhr klingelt der Wecker, denn auch heute wollen alle Tiere versorgt sein, planmäßig fahren wir um kurz vor 5 Uhr vom Hof und erreichen die Elbfähre um 5 Uhr. Ca. 2 ¼ Stunde wird die Fahrt dauern.........dachten wir.

Um Viertel vor 6 platzt kurz hinter Lüneburg der rechte Reifen des Anhängers. Zum Glück bleibt der Anhänger trotzdem in der Spur, so dass den Tieren nichts passiert. An einem Samstagmorgen um diese Zeit ist es so gut wie unmöglich, einen anderen Anhänger oder auch nur einen neuen Reifen zu bekommen.

Es wird ca. 11 Uhr bis wir wieder zu Hause sind. Das Ergebnis dieses Tages: Keine Wolle verkauft, den Altbock nicht abgeliefert, keine Lammböcke gekört, keine Lammböcke verkauft und, fast das Wichtigste, keinen neuen Bock gekauft.

14. August

Unser Anhänger läuft wieder und er hat jetzt ein Ersatzrad! Wir liefern unseren Altbock beim Käufer in der Nähe von Braunschweig aus und holen unseren neuen Lammbock in Relliehausen ab. Dieser Bock war bei der Auktion nicht zugeschlagen worden und war zufällig einer der vier, die ich mir im Katalog vorgemerkt hatte. Es ist ein Bock vom alten Typ Leineschaf mit thüringischen Blutlinien.

 

Leineschaf Rellie VR-049044

Foto: Leineschaf Rellie VR-049044

16. August

Das Wetter ist gut und soll so bleiben, also wird ein Teil der Weide gemäht. Den zweiten Schnitt benötigen wir als proteinreiches Winterfutter für die Mutterschafe. Außerdem soll am Wochenende Stroh gepresst werden. Bei so viel Arbeit müssen wir leider auf die Teilnahme am Fohlenchampionat verzichten.

22. August

Zum Abschied macht uns noch einmal ein Storch einen Besuch. Demnächst wird er nach Süden ziehen. In diesem Sommer waren nicht viele Störche hier. Es heißt, dass auf der Ost-Route über den Nahen Osten im Frühjahr sehr schlechtes Wetter gewesen sein soll; vielleicht liegt es daran.

 

Storch auf dem Scheunendach

Foto: Storch auf dem Scheunendach


31. August

Ein Vertreter des Schafzuchtverbandes kommt um die Lammböcke zu kören und die Mutterlämmer einzutragen, die in die Zucht übernommen werden. Die Böcke werden gut benotet: 8/7/7, 7/8/7 und 8/8/7. Herr Brunkhorst meint, dass die zwei die wir verkaufen wollten bei der Auktion gute Chancen gehabt hätten zugeschlagen zu werden.

Hätte ist aber nicht...vielleicht findet sich ja noch ein Interessent, wir werden die Böcke nun zum Verkauf anbieten.